Termine

Mittwoch, 23. Oktober 19.30 Uhr, Quartierstreff 20 in Kirchzarten gegenüber Bahnhof

Kirchzarten auf dem Weg zur Fahrradfreundlichen Kommune

Der Verkehr ist in Kirchzarten für über 50% der klimaschädlichen Emissionen verantwortlich, doch von einer Verkehrswende ist überhaupt nichts zu spüren. Wir wollen gemeinsam mit Bürger_innen Ideen für eine fahrradfreundliche Kommune sammeln, die dann auch der Verwaltung und dem Gemeinderat zur Umsetzung präsentiert werden.

Beratung durch den VCD Freiburg


_____________________________________________________________________________________________

Mittwoch 6. November, 19.30, Bürgersaal Verwaltungsscheune Talvogtei:

Neue Wohnkonzepte für den 5. Wohnhof am Kurhaus Kirchzarten

Nachdem bereits im Juli während einer öffentlichen Veranstaltung Idee gesammelt wurden wollen wir nun mit professioneller Unterstützung durch die lokale Agentur für Wohngruppen weiter an Konzepten arbeiten, die dann dem Gemeinderat vorgelegt werden können.

Neben der Schaffung bezahlbaren Wohnraums für Jung und Alt sind dabei immer wieder neue Wohnformen genannt worden, für die es ganz offensichtlich einen großen Bedarf gibt. Beispielsweise suchen immer häufiger ältere Menschen eine eigene Wohnung in einem partizipativen Wohnumfeld, in dem sie sich einbringen und so der Vereinsamung entgegenwirken können. Auf großes Interesse stoßen auch Projekte wie etwa die selbstverantwortete Pflegewohngruppe im Rahmen der Bürgergenossenschaft Oberried. Doch auch junge Leute oder Familien empfinden das Leben jenseits von Einfamilienhäusern als bereichernd. Die Chancen, in Kirchzarten ein innovatives, modernes Wohnumfeld zu schaffen, sind aktuell vor allem deshalb groß, weil bei einem Wohnhof die Wechselwirkungen unterschiedlicher Modelle genutzt werden können. Im Idealfall entsteht ein Umfeld, das die Prinzipien Teilen, Begegnen und Einbringen (er)lebbar macht.

—————-
Mittwoch, 17. Juli, 19-22 Uhr: Das Forum Sozialökologischer Wandel lädt ein: 

Auftaktveranstaltung und Ideensammlung für den 5. Wohnhof am Kurhaus Kirchzarten

Im Baugebiet am Kurhaus Kirchzarten gibt es noch einen 5. Wohnhof mit elf Grundstücken, über deren Verwendung in den kommenden Monaten intensiv diskutiert werden wird. Dieses Thema wird im Zentrum der Auftaktveranstaltung des Forums Sozialökologischer Wandel stehen, das sich gegenwärtig im Nachgang zur Kommunalwahl im Mai konstituiert und aus der gleichnamigen Wahlliste für den Gemeinderat hervorgeht.

In der ersten Veranstaltung wird es darum gehen, gemeinsam Ideen für ein Gesamtkonzept zur Bebauung des 5. Wohnhofs zu entwickeln. Viele Anregungen sind in den vergangenen Monaten hierzu schon eingebracht worden. Neben der Schaffung bezahlbaren Wohnraums für Jung und Alt sind dabei immer wieder neue Wohnformen genannt worden, für die es ganz offensichtlich einen großen Bedarf gibt. Beispielsweise suchen immer häufiger ältere Menschen eine eigene Wohnung in einem partizipativen Wohnumfeld, in dem sie sich einbringen und so der Vereinsamung entgegenwirken können. Auf großes Interesse stoßen auch Projekte wie etwa die selbstverantwortete Pflegewohngruppe im Rahmen der Bürgergenossenschaft Oberried. Doch auch junge Leute oder Familien empfinden das Leben jenseits von Einfamilienhäusern als bereichernd. Die Chancen, in Kirchzarten ein innovatives, modernes Wohnumfeld zu schaffen, sind aktuell vor allem deshalb groß, weil bei einem Wohnhof die Wechselwirkungen unterschiedlicher Modelle genutzt werden können. Im Idealfall entsteht ein Umfeld, das die Prinzipien Teilen, Begegnen und Einbringen (er)lebbar macht.

Die Veranstaltung findet statt am

Mittwoch, 17. Juli, 19-22 Uhr, im Quartierstreff 20 des Bauvereins Kirchzarten gegenüber dem Bahnhof Kirchzarten.

Neben der Diskussion über den 5. Wohnhof wird sich das neue Forum Sozialökologischer Wandel allgemein kurz vorstellen und dabei Ideen und Themen für sein zukünftiges Engagement umreißen. Weitere Veranstaltungen sind für Herbst angedacht. Interessierte sind herzlich zur Mitarbeit an diesem offenen, parteiunabhängigen Forum eingeladen!

——————————————

23. Mai | 19 Uhr | Kurhaus Kirchzarten, Raum Rappeneck:

Sozialer Wohnungsbau und Hotel/Kurhaus. Ein öffentliches Streitgespräch mit der SPD. Bernd Engesser vs. Holger Schatz 

Mit uns ins Gespräch kommen:

Mi. 8. Mai 19.00
Öffentliche Vorstellung und Diskussion unserer Wahliste
Bürgersaal, Talvogtei-Scheune

Mi. 15. Mai 19.00
Neue Wohnformen für alte Menschen in Kirchzarten: Der Aufbau einer Pflegewohngruppe am Beispiel der Bürgergemeinschaft Oberried. Quartierstreff 20 am Bahnhof

Stände samstags in der Fussgängerzone Kirchzarten:
11.5, 18.5. und 25.5. ab 10 Uhr